Stretchfolie mit Logo



Bedruckte Stretchfolie nur ein Marketing-Aspekt?

Eine bedruckte Stretchfolie ist eine gute Möglichkeit den Firmennamen oder ein Produkt auf jeder einzelnen Palette die man verschickt zu bewerben.

Auf weißer Stretchfolie kommt diese Werbung besonders gut zur Geltung.

Stretchfolie als Marketing Instrument

Wird eine mit transparenter Stretchfolie gewickelt Palette zum Warendiebstahl aufgeschnitten, kann man die unerlaubte Entnahme sehr gut kaschieren. Transparente Stretchfolie kann man sich an jeder Ecke besorgen.

Bei individuell bedruckter Stretchfolie ist das nicht möglich.

Stretchfolie als Diebstahlschutz

Der Stretchfoliendruck kostet natürlich Geld. Kosten, Nutzen gilt es deshalb genau abzuwägen.

Aber auch Warnhinweise wie:

"Vorsicht zerbrechlich"
"Nicht stapelbar"
"Durch QS gesperrt" ...

sind als sinnvolle Anwendungen, über die "Werbefläche" und den Diebstahlschutz hinaus, sehr nützlich.
Meistens benutzt man dafür bedruckte Stretchschmalrollen, die sich einfach um jede konventionelle Palette wickeln lassen.

Weitere Aspekte beim Kauf von Stretchfolie

Stretchfolienauswahl

Auswahl

Was bedeuten die verschiedenen Typenbezeichnungen, wie "Standard", "Premium", "Premium Plus" etc.

...mehr erfahren
Stretchfolienpreis

Preis

Günstig = wirtschaftlich? Kann ich optimieren und worauf muss ich aufpassen?

...mehr erfahren
Optimierung von Stretchfolie

Optimierung

Telefonische Beratung oder vor Ort Termin mit Folientest, optimieren Sie Ihre Stretchfolienanwendung.

...mehr erfahren
Funktion einer Stretchfolie

Funktion

Welche Sicherungsaufgabe soll die Stretchfolie erfüllen? Nur Staubschutz, oder echte Ladungssicherung?

...mehr erfahren
Wirtschaftlichkeit einer Stretchfolie

Wirtschaftlichkeit

Mit high-tech Stretchfolien zu einem besseren Sicherungsergebnis bei gleichzeitiger Kosteneinsparung.

...mehr erfahren
Preisvergleich bei Stretchfolien

Preisvergleich

Beim Preisvergleich von Stretchfolien nicht "Äpfel-mit-Birnen" vergleichen. Was gilt es zu beachten?

...mehr erfahren